Choose language: en es fr it

Trübungsmessgeräte

Als ein wichtiger Hygienehilfsparameter bei den Anforderungen an das Badewasser gilt die Trübungsmessung. Mit diesem physikalischen Parameter bestimmt man die relative Klarheit des Wassers, die durch unterschiedlich große Partikel, die sich im Schwebezustand befinden (Kolloide), beeinflusst wird.

Lovibond TB 210 IR width=

TB 210 IR

Das kompakte Infrarot-Trübungsmessgerät TB 210 IR für die schnelle und exakte Vor-Ort-Analyse


Trübungsmessung

Gemessen wird die Trübung in Einheiten von FNU (Formazine Nephelometric Units) – identisch mit NTU (Nephelometric Turbidity Units).

Die Intensität der Trübung des Wassers lässt unmittelbare Rückschlüsse zu, bezogen auf die Effizienz der Flockung, der Filterung und der Filterrückspülung. Die einfache und schnelle Trübungsmessung der Wasserprobe ermöglicht sofort die stichhaltige Aussage über die Wirksamkeit der mechanischen Reinigung des Wassers innerhalb des Aufbereitungskreislaufs.