Choose language: en es fr
minikitminikit

MINIKIT

Für die Analysen von Kühl-, Trink- und Brauchwasser.

Highlights

  • Einfache Handhabung und exakte Dosierung
  • Mindesthaltbarkeit von 5 Jahren auf Tabletten in Aluminium-Folie
  • Hohe Analysegenauigkeit
  • Problemloser Versand
  • Sichere Lagerung

Die Methoden

Die MINIKITs sind als Schnelltests konzipiert, die größtenteils auf titrimetrischen Methoden basieren.


Ja/Nein-Test

Bei der Bestimmung eines Wasserinhaltsstoffes mittels eines Ja/Nein-Tests wird analysiert, ob ein bestimmter Inhaltsstoff in der Wasserprobe enthalten ist, bzw. ob eine bestimmte Konzen- tration dieses Inhaltsstoffes über- oder unterschritten wird.

Speed-Test

Der Speed-Test ist eine Rücktitration. Nach Zugabe einer Reagenztablette in ein kalibriertes Teströhrchen wird die Wasserprobe sukzessive aufgefüllt, bis die Farbe der Lösung umschlägt (z.B. von rot nach blau). Anschließend liest man auf der Höhe des Füllstandes den Messwert ab.

Tablettenzählverfahren

Bei dem Tablettenzählverfahren werden der ursprünglich flüssige Titer und Indikator durch Lovibond Reagenztabletten ersetzt. In ein definiertes Probevolumen wird eine bestimmte Anzahl von Tabletten hineingezählt, bis der durch das chemische Verfahren vorgegebene Farbumschlag erfolgt. Über die Anzahl der benötigten Tabletten wird die Konzentration ermittelt. Der Messbereich kann durch Veränderung des Probevolumens variiert werden.

Trübungsmethode

In ein zweiteiliges, kalibriertes Teströhrchen wird die Wasserprobe gefüllt und eine Reagenztablette hinzugegeben. Die Tablette erzeugt eine Trübung, die proportional zur Konzentration des gesuchten Inhaltsstoffes ist. Nun senkt man das innere Röhrchen, auf dessen Boden sich ein schwarzer Punkt befindet, so weit ab, bis dieser Punkt durch die vorhandene Trübung nicht mehr sichtbar ist. Der Messwert wird anhand des Füllstandes im inneren Röhrchen abgelesen.