Tintometer verwendet Cookies, um Ihnen die Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Farbe nach europäischem Arzneibuch (European Pharmacopoeia, EP)

Als Favoriten markieren

Schichttiefe: 40 mm

Die EP-Farbstandards waren ursprünglich visuelle Farbstandards, um die Übermittlung von Farben zwischen Standorten zu verbessern, indem eine Probenfarbe in Relation zu einem physikalischen Flüssigkeitsstandard („fast EP Y2“) definiert wurde anstelle das Wort „hellgelb“ zu verwenden.

EP besteht aus 3 Standardlösungen in den Primärfarben (gelb, rot, blau), die mit Chlorwasserstoffsäure kombiniert werden, um 5 Standardlösungen zu erzeugen, die, wenn sie weiter mit Chlorwasserstoffsäure (10 mg/l) verdünnt werden, 37 EP-Bezugsstandards ergeben; Rot (R1 - R7); Gelb (Y1 - Y7); Braun (B1 - B9); Braun/Gelb (BY1 - BY7); Grün/Gelb (GY1 - GY7).

Das Herstellungsverfahren dieser Standards ist zeitaufwändig und kompliziert, und die Stammlösungen müssen an einem kühlen und dunklen Ort gelagert werden, damit ihre Farbe erhalten bleibt. Daher bestand Nachfrage nach stabileren Standards: So wurde ursprünglich eine Reihe von Lovibond® Farbscheiben hergestellt, um diese Skala darzustellen.

Eine Alternative zu den visuellen Verfahren ist nun als Programm der Lovibond® Spektralkolorimeter PFX und PFXi erhältlich. Die Messungen basieren auf speziellen Wellenlängen für jede einzelne der zahlreichen Farbskalen nach Arzneibüchern (US-amerikanisches und chinesisches Arzneibuch sind lokale Alternativen).

Anwendungen

  • Pharmazeutische Produkte und Kosmetik
Produktfinder