Lebensmittel- und Getränkeindustrie

„Hygiene“ ist das zentrale Schlagwort bei der Produktion von Lebensmitteln und Getränken. Dabei sind Sterilisation-in-Place (SIP) oder Cleaning-in-Place (CIP) die gebräuchlichsten Verfahren. Das Ziel: Saubere Leitungen und Keimfreiheit.

Damit Sie diese Verfahren überwachen und so jederzeit sorgenfrei produzieren können, unterstützen wir Sie bei der Analyse von Parametern wie Chlor oder Chlordioxid. So helfen wir Ihnen bei der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben.

Überdies unterstützen wir Sie bei der Analyse Ihres Brunnenwassers ebenso wie bei der Kontrolle Ihrer Abwässer: Wir begleiten Sie bei allen Schritten von der Wassergewinnung bis zu Ihrer internen Wasserreinigung.

So bleiben Sie jederzeit kosteneffizient.