Tintometer verwendet Cookies, um Ihnen die Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Reinstwasserlektrode für SD 320 mit 1 m Kabel

Als Favoriten markieren

Bestell-Nr. 19805046

Highlights

  • Präzise 2-Pol Edelstahlelektroden (K ≈ 0.1 cm-1) zur Bestimmung geringer Leitfähigkeiten (≤ 200 µS/cm), auch für Reinstwasser geeignet
  • Eliminierung von CO2 Einflüssen aus der Luft durch die Verwendung einer Durchflusszelle für alle Leitfähigkeitsmesszellen mit 12 mm Schaftdurchmesser
  • Automatische Temperaturkompensation mittels NTC 10 kΩ Thermistor

Die SD Leitfähigkeitsmesszelle Typ LC 10 ist speziell für geringe Leitfähigkeiten unter 200 µS/cm entwickelt worden. Mithilfe der zwei empfindlichen Edelstahlelektroden lässt sich sogar die Leitfähigkeit von Reinstwasser problemlos und mit höchster Genauigkeit ermitteln. Die integrierte Durchflusszelle aus Glas eliminiert Messwertschwankungen, die durch den Eintrag von CO2 aus der Luft entstehen. Der eingebaute NTC 10 kΩ Thermistor sorgt für die notwendige automatische Temperaturkompensation.

Einsatztemperatur -5 - 80 °C
Sensortyp 2-Pole
integrierter Temperatursensor NTC 10 kΩ
Außenmaterial Edelstahl
Messbereich < 200 µS/cm
Zellkonstante K ≈ 0,42 cm-1
Länge 75 mm
Durchmesser 12 mm
Kabellänge 1.0 m