Trübungsmessung
Trübungsmessung
Im Poolwasser ist Trübung ein Indiz für die Wirksamkeit von Filteranlage und Reinigungsmitteln. Im Trinkwasser deutet sie auf ein mögliches Bakterienwachstum hin. In Kläranlagen ist die Trübung ein Indikator für die Qualität der Reinigungsverfahren. In Industrien gilt Trübung als ein Qualitätskriterium für die Produkte. Als Ursache für Trübung sind meist winzig kleine Partikel oder Tröpfchen verantwortlich, die sich nicht in den umgebenden Flüssigkeiten auflösen. Das Licht kann dann nicht mehr ungehindert das Wasser durchqueren, sondern trifft auf diese Stoffe und wird zum Teil absorbiert und gestreut. Zur Trübungsmessung wird das gestreute Licht ermittelt.