Ein Einblick in das Farbmanagement

Das Lambert-Beersche Gesetz

Die Farbsättigung einer Probe steigt mit zunehmender Schichtdicke oder Konzentration.
(Besonders das Verhältnis der Lichtabsorption zu den Eigenschaften des Materials, das vom Licht durchdrungen wird).

Das folgende Diagramm veranschaulicht eine Platin-Kobalt-Lösung von 500 in Küvetten mit verschiedener Schichtdicke:

Die Schichtdicke der Küvetten beträgt von links nach rechts:
6", 5.25", 100mm, 3", 50mm, 40mm, 1", 20mm, 10mm, 1mm.

Die exakt gleiche Probe tritt in einer 6"-Küvette erheblich anders in Erscheinung als in einer 1mm-Küvette.

Wie deutlich zu sehen ist, nimmt die Sättigung der Farbe mit der Schichtdicke zu.

Das Gleiche gilt für die zunehmende Konzentration der Probe, dann steigt auch die Sättigung der Farbe.

Das verdeutlicht die Bedeutung für den Informationsaustausch bei Farben:
Es ist unentbehrlich, die Schichtdicke der Küvette.

Etwas ist schief gelaufen - Lovibond Water Testing and Colour Measurement

Etwas ist schief gelaufen

Die von Ihnen gesuchte Seite kann nicht angezeigt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.