Wahl der richtigen Toleranz

Bei der Wahl der Farbdifferenz-Berechnung sind die folgenden Regeln zu beachten:

  • Entscheiden Sie sich für eine einzige Berechnungsmethode und verwenden Sie diese durchgehend.
  • Geben Sie stets genau die verwendete Gleichung, die Lichtart und den Beobachter an. Außerdem sollte das verwendete Gerätemodell angegeben werden.
  • Versuchen Sie niemals, mithilfe von Durchschnittsfaktoren zwischen Farbdifferenzen umzurechnen, die mit unterschiedlichen Gleichungen berechnet wurden.
  • Verwenden Sie berechnete Farbdifferenzen nur als erste Näherungswerte bei der Einstellung von Toleranzen, bis sie durch visuelle Beurteilung bestätigt werden können.

Etwas ist schief gelaufen - Lovibond Water Testing and Colour Measurement

Etwas ist schief gelaufen

Die von Ihnen gesuchte Seite kann nicht angezeigt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.